Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schwarzwaldverein Zell-Weierbach auf dem Bollenhutweg in Kirnbach
Neue und alte Freunde treffen, mach mit bleib fit! Getreu diesem Motto wanderte am Sonntag, 11.11.18 der Schwarzwaldverein e.V. Zell-Weierbach auf dem „Winterberg-Bollenhutweg“ in Kirnbach. Nach kurzer Anfahrt aus Zell-Weierbach war der Wander-Startpunkt in Kirnbach erreicht. Insgesamt 16 Wanderer/Innen starteten nach einer kurzen Einführung vom Wanderführer Wilfried Lahl auf dem sehr gut ausgeschilderten Rundweg. Es waren insgesamt 350 HM und ca. 12 km Weg-Strecke, zum überwiegenden Teil auf schmalen Wanderwegen mit ordentlichen Anstiegen und schönen Aussichten ins Kirnbachtal sowie auf den Brandenkopf zu bewältigen. Auf der Hälfte der Strecke bei der Kirche in Kirnbach folgte dann der entspannende Rückweg, direkt am klaren Bach entlang auf dem „Bollenhut-Talwegle“ zum Ausgangspunkt der Wanderstrecke. Nach einer so erlebnisreichen Wanderung darf natürlich eine Einkehr mit leckerem Essen und Trinken in heimischer Gaststube in Fischerbach nicht fehlen. Kurz nach Sonnenuntergang folgte die Heimfahrt durch das Kinzigtal mit glühendem Abendrot aus den Vogesen nach Zell-Weierbach. Ein erneut erlebnisreicher Wandertag mit Gleichgesinnten beim „Schwarzwaldverein e.V. Zell-Weierbach“ ging zu Ende.

 
Bericht Erich Spinner

Link Bilder