Partnerschaft-save

Club Fosgien „Amis du Mont Sainte Odile“

Unsere Partnerschaft/Jumelage besteht zu einem Verein im Elsass:     „Amis du Mont Sainte Odile“

Es erfolgen nach Möglichkeit immer wechselnde Veranstaltungen einmal im Jahr im Elsass und in der Ortenau meistens mit einer gemeinsamen Wanderung und anschließend zum Abschluss bei einer gemütlichen Einkehr, getreu nach dem Motto: „hibe un’ dribe“.

Geschichte: wie alles begann

 

Beginn: 2000 mit Partnerschaftsurkunde vom März 2001 belegt.

Gründungsmitglieder:

  • Hans Vogt, 1.Vorstand der „Ortsgruppe Zell-Weierbach“
  • Alphonse Pfister, Präsident der „Les Amis du Mont Saint Odilie“

Unterzeichner der Partnerschaftsurkunde:

  • Hans Vogt, „Ortsgruppe Zell-Weierbach“
  • Alphonse Pfister, Präsident der „Les Amis du Mont Saint Odilie“
  • Klaus Basler, Ortsvorsteher Zell-Weierbach
  • Chanoine Charles DISS, Directeur “Mont Sainte Odile” (Ottrott)

 

16.05.10

Feier zum 10.jährigen Bestehen mit einer Wanderung auf dem Odilienberg. Die beiden Vorsitzenden Erich Spinner /Zell-Weierbach) und Robert Roser (Ottrott) halten die Festrede und tauschen Geschenke aus.

 

03.04.11

Der Schwarzwaldverein Zell-Weierbach und die Amis du Mont St. Odile feierten das zehnjährige Bestehen ihrer Jumelage. Mit einer von Gernot Kreutz geführten Wanderung, die von der Walensteinhütte aus über die Engels- und die Teufelskanzel zur Winzergenossenschaft führte, und einem Besuch im Schulmuseum wurde der Tag gestaltet. Die Partnerschaft der beiden Wanderclubs ist eine sehr lebhafte – in jedem Jahr werden mehrere Wanderungen „hibe un’ dribe“ veranstaltet. Die Delegation aus Frankreich wurde von René Pfister angeführt, der von Anfang an federführend dabei war und dem neu gewählten Präsidenten der Amis du Mont St. Odile, Dominique Demanche. Aufseiten des Schwarzwaldvereins begrüßte der Vorsitzende Erich Spinner die Gäste. Auch sein Vorgänger, der Ehrenvorsitzende Hans Vogt, ließ sich die Teilnahme an dem Feiertag nicht nehmen.

16.04.16

Feier zum 15.jährigen Bestehen mit einer Wanderung „Schuttertaler Aussichtsweg“ und „Achatweg“. Einkehr in die „Liebratsbergstube“. 50 Teilnehmer.

Die beiden Vorsitzenden Erich Spinner /Zell-Weierbach) und Jean Schreiber / AMSO halten die Festrede und tauschen Geschenke aus.

02.04.17

Jumelage in „„Soultz les Bains“ bei Molsheim. Insgesamt 90 Teilnehmer, davon 23 Teilnehmer aus Zell-Weierbach

 

17.03.18

Jumelage in Zell-Weierbach mit „Jungwein-Wanderung“ mit 3er Probe von der Hackeich zur Springmatt in die WG Zell-Weierbach mit 9 und 5 km Länge. Gemeinsames typisch badisches Essen (Schäufele) im Burgundersaal vom Hotel Traube in Fessenbach. 38 Teilnehmer aus dem Elsass und 12 Teilnehmer aus Zell-Weierbach.

         11.05.19

Jumelage im Elsass, Itterswiller mit Wanderung und Essen in der Ferme Fritsch in Kogenheim. Insgesamt 62 Teilnehmer, 22 Teilnehmer aus Zell-Weierbach.

         23.05.20

Jumelage wegen „Corona-Pandemie“ in Frankreich und Deutschland abgesagt.

        2020
Die Kontaktpflege zwischen den Jumelage-Partnern Alain Thomsen und Erich Spinner erfolgte per Telefon/Mail. Es wurde besprochen welche Aktivitäten wegen der „Corona-Pandemie in Frankreich und Deutschland“ überhaupt möglich ist.

Alle Jumelage-Aktivitäten wurden wegen Corona von 2020 – 2022 auf „Eis“ gelegt.

 

      21.05.22

Jumelage in Zell-Weierbach mit einer Wanderung auf der Ortenauer Weinschleife „Zeller Abtsberg Runde“ (ZAR) mit 9 km Länge und 180 Höhenmeter: Abtsberghalle – Abtsbergstein – Fridolinstein – Toscana Blick (Rast mit Zeller Cremant und Snacks) – Wolfsgrube (Einkehr) – Burschel – Abtsberghalle – Rebland Cafe (Abschlussveranstaltung). Die ZAR wurde vom 2.Vorstand Andreas Brucksch, Werner Killi, Martin Gass geführt. Die kleine Wanderung wurde vom 1.Vorstand Erich Spinner und Eberhard Heisch geführt. Für die Ausgestaltung der Rast sorgte der Hüttenwart Martin Eschbach und Rüdiger Schütterle. Insgesamt beteiligten sich 25 Wanderer*innen, angeführt vom AMSO-Präsidenten Gabriel Dietrich aus dem Elsass und 15 Wanderer*innen, angeführt vom 1.Vorstand Erich Spinner aus Zell-Weierbach.